Grüne Kahl

Ortsverband

Ortsverband

 

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder und MitbürgerInnen,

das neue Jahr ist noch jung und wir laden nun schon zu unserem zweiten öffentlichen Treffen ein.

Aber nachdem bei unserem Januar-Treffen der Gesprächsbedarf unter den vielen TeilnehmerInnen schon ausgesprochen groß und lebhaft war, wird das auch am nächsten Donnerstag nicht anders sein.

Von daher freuen wir uns über Eure/Ihre engagierte Teilnahme!

Donnerstag, den 1. Februar, 20.00 Uhr, in der Trattoria Allegria, Seligenstädter Weg in Kahl.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

  • Artenvielfalt im eigenen Garten - Stand der Vorbereitungen auf unsere Veranstaltung
  • Rückblick Klausurwochenende des Kreisverbandes und Ideen für unseren OV
  • Neues aus dem Gemeinderat von unseren Grünen MandatsträgerInnen
  • Fukushima Gedenktag am 11.3.
  • 2. Zukunftskongress, erste Ideen
  • Kurze Impressionen von Volker von der 43. Bundesdelegiertenkonferenz in Hannover
  • Neues aus dem Landtagswahlkampf unseres Kahler Direktkandidaten Volker Goll
  • Sonstiges (Planungen nächster Grünstreifen, ….)


Wer darüber hinaus noch ein Thema oder Anliegen hat, kann sich gerne bei uns melden, oder schaut einfach vorbei.

Herzliche Grüße

Katharina Halilovic, Regina Krebs und Volker Goll

für den OV Kahl Bündnis 90/ Die Grünen

Liebe Freundinnen und Freunde,
 
wir wünschen Euch und Euren Lieben ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018! Hoffentlich hattet Ihr einige geruhsame Tage und seid alle gut in das neue Jahr hineingekommen.
 
Auch 2018 steht politisch wieder Einiges an: Durchschnaufen ist nicht! Auf der Aufstellungsversammlung am 15. Dezember hier in Kahl wurde Volker einstimmig zum Direktkandidaten unseres Wahlkreises für die bayerische Landtagswahl im Herbst gewählt. Dazu gratulieren wir ihm herzlich und freuen uns auf einen spannenden Wahlkampf!
 
Auf unserem Klausurwochenende haben wir beschlossen, den Turnus für unsere Ortsversammlungen zu ändern. Vierteljährlich wollen wir uns an einem Freitag Abend treffen, einerseits, um auch denen Gelegenheit zu geben, an unseren Treffen teilzunehmen, die Donnerstags schon andere Termine haben, andererseits, um auch mal ein bißchen länger sitzen bleiben zu können;-).
 
Deshalb starten wir mit einer öffentlichen Ortsversammlung ins neue Jahr am
 
Freitag, den 12. Januar um 20.00 Uhr in der Trattoria-Pizzeria Toskana, Am Christnersee 2 in Kahl.
 
Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:
  • Rückblick auf die grünen Neujahrsempfänge (AB Stadt / Land)
  • Landtagswahlen: wie können wir hier in Kahl Volkers Kandidatur unterstützen?
  • aktueller Stand zum Volksbegehren "Betonflut eindämmen"
  • Vorbereitung eines Themenabends im Frühling (Bienen-/ Insektenfreundlicher Garten, Bienensterben)
  • Bericht aus dem Gemeinderat
  • Sonstiges
Wie immer, freuen wir uns auf interessante Gespräche und natürlich auf Euch!
 
Herzliche Grüße 
Katharina, Regina und Volker
für den OV Kahl Bündnis 90/ Die Grünen

Presseartikel zum Tag der Menschenrechte - Auf welchem Weg ist die Türkei?
 Der Saal im evangelischen Gemeindehaus in Kahl war mit etwa 40 ZuhörerInnen am 10. Dezember 2017 gut gefüllt als der Hausherr, Pfarrer Riewald, die Anwesenden zur diesjährigen Informationsveranstaltung des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen Kahl zum Tag der Menschenrechte begrüßte. Riewald verwies in seinen einleitenden Worten auf die fundamentalistischen Strömungen, auch in den ehemals stabilen europäischen Ländern, welche das politische Handeln der Führenden bestimmen und betonte die Wichtigkeit dessen, das die Menschen mit offenen Augen durch die Welt gehen und die Augen nicht vor dem verschließen, was sowohl in Europa als auch auf der weltpolitischen Bühne passiert.
Weiterlesen ...

Er ist da! Der GRÜNSTREIFEN Nr. 9. Zur Zeit wird er an alle Kahlerhaushalte verteilt. Viel Spaß beim Lesen und vielleicht sehen wir uns am 10. Dezember ab 17.30 Uhr bei unserer Veranstaltung zum Tag der Menschenrechte in dem evangelischen Pfarrzentrum. Näheres siehe im GRÜNSTREIFEN.

 

 

 

Informationsveranstaltung zum

Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2017

 

Auf welchem Weg ist die Türkei?

 

Die Menschenrechtssituation in der Türkei ist ernst. Nach dem Putschversuch im vergangenen Jahr hat die türkische Regierung Zehntausende Menschen verhaften lassen, darunter Beamte, Lehrer, Journalisten und Menschenrechtler. Die Meisten von ihnen sitzen weiterhin in Untersuchungshaft, darunter die deutschen Journalisten Meşale Tolu und Deniz Yüzel.

 

Wie in jedem Jahr laden wir alle Kahler Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zu unserer Informationsveranstaltung zum Tag der Menschenrechte

 

am 10. Dezember 2017 um 17.30 Uhr

im evangelischen Gemeindehaus in der Bahnhofstraße in Kahl.

 

Mit der Journalistin Canan Topçu konnten wir eine Referentin gewinnen, die sich seit vielen Jahren mit den Themen Migration, Integration und muslimisches Leben in Deutschland beschäftigt. Frau Topçu schreibt u.a. für die Zeit, FAZ, die Frankfurter Rundschau und den Evangelischen Pressedienst. Sie wird über die aktuelle Situation in der Türkei und den dortigen Stand von Meinungs- und Pressefreiheit berichten. Außerdem nimmt sie auch Stellung zu der Frage, ob die hier lebenden Deutsch-Türken tatsächlich überwiegend hinter der autokratischen Regierung Erdoğans stehen.

Im Anschluss an den Vortrag laden wir Sie noch herzlich zu weiteren Gesprächen bei einem Teller Suppe ein - wir freuen uns auf Sie.

 

--------------------------------------------------------

 

Zusätzlich möchten wir gerne auf unsere nächste öffentliche Ortsversammlung hinweisen. Wir treffen uns am Donnerstag, den 7. Dezember 2017 um 20 Uhr in der Gaststätte

Rabenau in der Bahnhofsstraße 51 in Kahl.

 

----------------------------------------------------------

 

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du