Grüne Kahl

Ortsverband

Ortsverband

Wir danken allen Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen und ihre Stimme für Sylvia Hein. Die politische Arbeit für ein innovatives, modernes und nachhaltiges Kahl geht weiter.

 

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde, liebe interessierte Bürger*innen,

der Ortverband von Bündnis 90/Die Grünen trifft sich am Donnerstag, den 6. Juli 2017 um 19:30 Uhr auf dem Dorfplatz (an der Kastanie und am besten mit dem Rad) zur kurzen Ortsbegehung der Hauptstraße. Unsere Gemeinderäte erläutern die neuen  Ideen für die Hauptstraße. Im Anschluss findet die Ortsversammlung in der Trattoria-Pizzeria "Toskana" (bei der DJK) am Christnersee 2 in Kahl statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!
 
Ansonsten:
Zwei Mal schütteln und weiter geht’s! Das Wahlergebnis war für uns alle eine Überraschung, doch anscheinend konnten wir auch unser eigenes Potential in Kahl nicht mobilisieren. Die Wahlbeteiligung von rund 52% war gering und auch dies hätten wir so nicht erwartet. Aber schon am Wahlabend stellten wir fest: Wir sind uns treu geblieben, Sylvia Hein, unsere Kandidatin, ist sich treu geblieben: Es wurden Inhalte (anstatt Leberkäse, Weisswurst und Hüpfburgen ;-) in den Vordergrund gestellt. 
Wir alle werden sehen, wie genau diese Ideen und Vorstellungen, beispielsweise zur Kinderbetreuung, zum sozialen Miteinander oder zur Entwicklung des Tourismus-Standortes Kahl letztlich auch von den anderen Akteuren der Lokalpolitik wieder aufgegriffen werden. Als Grüne sind wir es gewohnt, dass erst einmal einem Großteil unserer Ideen mit Skepsis bis Ablehnung entgegen getreten wird, und mit der Zeit dann vieles davon doch diskutiert und umgesetzt wird. Das ist bundesweit, wie ganz lokal, unsere Rolle, aber auch unsere Verantwortung.
 
Schon am Donnerstag (19:30 Dorfplatz / 20:00 DJK-Gaststätte) werden wir unser gemeinsames Engagement für ein leben- wie liebenswertes Kahl am Main fortsetzen. Sie/Ihr alle seid herzlichst dazu eingeladen, daran mitzuwirken.
 
Auf der Agenda stehen:
- Ideen/Empfehlungen für die Umgestaltung der neuen Hauptstrasse
- Barrierefreier Ausbau des Bahnhof Kahl - Info über die Initiative von MdL Thomas Mütze
- Info über Treffen Flüchtlings-Helferkreis
- Rückblick und Auswertung der Bürgermeisterwahl
- Sonstiges (u.a. Klausur-Termin)
 

Mit grünen Grüßen aus Kahl
Regina Krebs, Katharina Halilovic und Volker Goll

_______________

 

Wenn auch Sie/Ihr den Einsatz für grüne Kommunalpolitik in Kahl sowie die Herausgabe unseres „Grünstreifen" unterstützen möchten, dann freuen wir uns über Ihren/Euren Zuspruch, Mitwirken und auch über Spenden.

Raiffeisenbank AB

Konto: Grüne OV Kahl

IBAN: DE12795625140005556490 

BIC: GENODEF1AB1

Sommerfest 3. Juni 2017

Am 3. Juni 2017 lud der Grüne Ortsverband zum ersten Grünen Sommerfest ein.

Über 150 Menschen folgten der Einladung und feierten ein fröhliches und abwechslungsreiches Fest.

Neben gebratenem vom Grill, vegetarisch und fleischig, und vielen leckeren Salaten gab es dank Guitar-Jazz n Songs, tolle Musik für jeden Geschmack und jedes Alter. Kein Wunder, dass am Ende eine Zugabe nach der anderen folgte, ein harter Fan-Kern gab alles vor der Bühne, die Band alles auf der Bühne.

Unsere Kandidatin für die Bürgermeisterinnenwahl, Sylvia Hein, begrüßte in ihrer kurzen Rede die vielen Gäste, darunter die grünen Kandidaten für die Bundestagswahl Manuela Rottmann und Niklas Wagener, mittlerweile ein treuer Gast bei allen Veranstaltungen zur Bürgermeisterinnen Wahl am 2.Juli 2017. Des weiteren die mutige Katharina Pritzel, die in Alzenau zur Bürgermeisterinnenwahl antritt und so der Demokratie zu ihrem Recht verhilft, denn Demokratie lebt von Vielfalt!

Sylvia Hein dankte dem Wahlkampfteam und dem gesamten Ortsverband. Ein besonderer Dank galt dem exzellenten Kreativteam: Tatjana Bergmann, Antje Hagel und Sophia Hein, die sich eine einzigartige Sandhasen-Olympiade, individuell gestaltet und mit viel Liebe zum Detail ausgedacht hatten. Bei 7 Stationen ging es darum, gemeinsam Aufgaben zu bewältigen, getreu Sylvia Heins  Leitmotiv  „Miteinander“. Die Umsetzung gelang hervorragend und die teilnehmenden Teams hatten eine Menge Spaß.

„Weil so viele Helfer tatkräftig anpackten, konnte ich mir die Zeit nehmen, um mit vielen Gästen ins Gespräch zu kommen“, so Sylvia Hein, „auch wenn ich es bei der Vielzahl an Anwesenden leider nicht an alle Tische geschafft habe. Für mich war es ein Höhepunkt meines Wahlkampfes, so viel positive Energie, so viel Zustimmung habe ich erfahren, dass motiviert enorm und ist gleichzeitig Auftrag und große Verantwortung für mich!“

Nun sind es noch knapp vier Wochen bis zur Wahl und auch alle Unterstützer*innen sind noch mal gefordert, sei es den letzten Flyer an alle Haushalten zu verteilen oder auch zu Sylvias Unterstützung an den Infoständen.

MITEINANDER kommen wir in Kahl ans Ziel – für eine starke Bürgergesellschaft, unterstützt  durch die Verwaltung und eine Bürgermeisterin, die für Transparenz, Offenheit und Toleranz steht.

Sommerfest 3. Juni 2017

Am 3. Juni 2017 lud der Grüne Ortsverband zum ersten Grünen Sommerfest ein.

Über 150 Menschen folgten der Einladung und feierten ein fröhliches und abwechslungsreiches Fest.

Neben gebratenem vom Grill, vegetarisch und fleischig, und vielen leckeren Salaten gab es dank Guitar-Jazz n Songs, tolle Musik für jeden Geschmack und jedes Alter. Kein Wunder, dass am Ende eine Zugabe nach der anderen folgte, ein harter Fan-Kern gab alles vor der Bühne, die Band alles auf der Bühne.

Unsere Kandidatin für die Bürgermeisterinnenwahl, Sylvia Hein, begrüßte in ihrer kurzen Rede die vielen Gäste, darunter die grünen Kandidaten für die Bundestagswahl Manuela Rottmann und Niklas Wagener, mittlerweile ein treuer Gast bei allen Veranstaltungen zur Bürgermeisterinnen Wahl am 2.Juli 2017. Des weiteren die mutige Katharina Pritzel, die in Alzenau zur Bürgermeisterinnenwahl antritt und so der Demokratie zu ihrem Recht verhilft, denn Demokratie lebt von Vielfalt!

Sylvia Hein dankte dem Wahlkampfteam und dem gesamten Ortsverband. Ein besonderer Dank galt dem exzellenten Kreativteam: Tatjana Bergmann, Antje Hagel und Sophia Hein, die sich eine einzigartige Sandhasen-Olympiade, individuell gestaltet und mit viel Liebe zum Detail ausgedacht hatten. Bei 7 Stationen ging es darum, gemeinsam Aufgaben zu bewältigen, getreu Sylvia Heins  Leitmotiv  „Miteinander“. Die Umsetzung gelang hervorragend und die teilnehmenden Teams hatten eine Menge Spaß.

„Weil so viele Helfer tatkräftig anpackten, konnte ich mir die Zeit nehmen, um mit vielen Gästen ins Gespräch zu kommen“, so Sylvia Hein, „auch wenn ich es bei der Vielzahl an Anwesenden leider nicht an alle Tische geschafft habe. Für mich war es ein Höhepunkt meines Wahlkampfes, so viel positive Energie, so viel Zustimmung habe ich erfahren, dass motiviert enorm und ist gleichzeitig Auftrag und große Verantwortung für mich!“

Nun sind es noch knapp vier Wochen bis zur Wahl und auch alle Unterstützer*innen sind noch mal gefordert, sei es den letzten Flyer an alle Haushalten zu verteilen oder auch zu Sylvias Unterstützung an den Infoständen.

MITEINANDER kommen wir in Kahl ans Ziel – für eine starke Bürgergesellschaft, unterstützt  durch die Verwaltung und eine Bürgermeisterin, die für Transparenz, Offenheit und Toleranz steht.

Sommerfest 3. Juni 2017

Am 3. Juni 2017 lud der Grüne Ortsverband zum ersten Grünen Sommerfest ein.

Über 150 Menschen folgten der Einladung und feierten ein fröhliches und abwechslungsreiches Fest.

Neben gebratenem vom Grill, vegetarisch und fleischig, und vielen leckeren Salaten gab es dank Guitar-Jazz n Songs, tolle Musik für jeden Geschmack und jedes Alter. Kein Wunder, dass am Ende eine Zugabe nach der anderen folgte, ein harter Fan-Kern gab alles vor der Bühne, die Band alles auf der Bühne.

Unsere Kandidatin für die Bürgermeisterinnenwahl, Sylvia Hein, begrüßte in ihrer kurzen Rede die vielen Gäste, darunter die grünen Kandidaten für die Bundestagswahl Manuela Rottmann und Niklas Wagener, mittlerweile ein treuer Gast bei allen Veranstaltungen zur Bürgermeisterinnen Wahl am 2.Juli 2017. Des weiteren die mutige Katharina Pritzel, die in Alzenau zur Bürgermeisterinnenwahl antritt und so der Demokratie zu ihrem Recht verhilft, denn Demokratie lebt von Vielfalt!

Sylvia Hein dankte dem Wahlkampfteam und dem gesamten Ortsverband. Ein besonderer Dank galt dem exzellenten Kreativteam: Tatjana Bergmann, Antje Hagel und Sophia Hein, die sich eine einzigartige Sandhasen-Olympiade, individuell gestaltet und mit viel Liebe zum Detail ausgedacht hatten. Bei 7 Stationen ging es darum, gemeinsam Aufgaben zu bewältigen, getreu Sylvia Heins  Leitmotiv  „Miteinander“. Die Umsetzung gelang hervorragend und die teilnehmenden Teams hatten eine Menge Spaß.

„Weil so viele Helfer tatkräftig anpackten, konnte ich mir die Zeit nehmen, um mit vielen Gästen ins Gespräch zu kommen“, so Sylvia Hein, „auch wenn ich es bei der Vielzahl an Anwesenden leider nicht an alle Tische geschafft habe. Für mich war es ein Höhepunkt meines Wahlkampfes, so viel positive Energie, so viel Zustimmung habe ich erfahren, dass motiviert enorm und ist gleichzeitig Auftrag und große Verantwortung für mich!“

Nun sind es noch knapp vier Wochen bis zur Wahl und auch alle Unterstützer*innen sind noch mal gefordert, sei es den letzten Flyer an alle Haushalten zu verteilen oder auch zu Sylvias Unterstützung an den Infoständen.

MITEINANDER kommen wir in Kahl ans Ziel – für eine starke Bürgergesellschaft, unterstützt  durch die Verwaltung und eine Bürgermeisterin, die für Transparenz, Offenheit und Toleranz steht.

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du