Grüne Kahl

Ortsverband

 

Das war klasse!
Neben den Kandidat*innen für den Kreistag und den Gemeinderat: Sylvia Hein, Volker Goll, Stephan Pösse, Hans-Dieter Manger, Tatjana Bergmann, Marie Hagel, Rene Hug und Lothar Gündling, wurden unter den über 700 Zuhörern in der Aschaffenburger f.a.n-Arena auch weitere Kahler*innen gesichtet. Der Bundesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Robert Habeck eröffnete nach einer lebhaften Diskussion mit über 500 protestierenden Bauern aus dem Großraum Aschaffenburg und dem benachbartem Hessen seine Unterstützungstour für den bayerischen Kommualwahlkampf in Aschaffenburg. Habeck machte in seiner Rede deutlich, dass bei der letzten Landtagswahl in Bayern die Wähler*innen nicht die bürgerliche Mitte für rechtsnationale Parteien und Inhalte öffneten, sondern eine ökologisch, soziale Politik wählten. Er zeigte Wege auf, wie auch auf kommunaler Ebene - obwohl die Bundesregierung nicht den politischen Rahmen vorgibt - z. B. Windkraft möglich ist. Unterstützt wurde er auch bei diesem Thema von Jens Marco Scherf, Landrat MIL und dem zum Oberbürgermeister für Aschaffenburg kandidierenden Stefan Wagener OB für Aschaffenburg. Eine Talkrunde vervollständigte Özcan Pancarci - Ihr Landratskandidat(Kahl) der sich mit Unterstützung der SPD und Bündnis 90 / DIE GRÜNEN als Landrat für den Kreis Aschaffenburg bewirbt. Pancarci steht ebenso wie Wagener für eine Mobilitätswende - hin zu Rad, ÖPNV und Autos teilen. Im Mittelpunkt stand auch der Schienenverkehr. Jens Marco Scherf, der wieder Landrat von Miltenberg werden will, ist da schon einen Schritt weiter und berichtete von Industriebetriebe, die Ihre Transporte von der Straße auf die Schiene verlegen wollen. Einig waren sich die Diskussionteilnehmer, dass ein "weiter so" weder in der Landwirtschaft, noch beim Thema Klima / Energie, oder in Fragen der Mobilität der richtige Weg sei. In vielen Kommunalprogrammen sind die GRÜNEN zusammen mit den Bürger*innen weiter als die "große" Politik in München oder Berlin. 
Dieser Abend war eine top Motivation für uns Kahler GRÜNE. In unserem Kommunalwahlprogramm bieten wir Lösungsansätze für viele unserer kommunalen Herausforderungen. Wir sprühen vor Ideen für eine nachhaltige und sozialgerechte Zukunft. Außerdem stellen wir Kandidat*innen jeden Alters, die sich zum Wohle aller Kahler*innen im Gemeinderat und für unser Kahl auch (mit dem Spitzenkandidat Volker Goll, Liste 2, Platz 2) im Kreistag einsetzen werden.

Antragsübersicht Gemeinderat 2014-2019

Grüne Termine im Kreisverband

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du