Grüne Kahl

Ortsverband

Zu dieser Anfrage erhielten wir in der Bauausschuss-Sitzung der Gemeinde Kahl am 22.09.2020 durch den Bürgermeister Seitz folgende mündliche Antwort:

Das Bauamt Aschaffenburg hat auf Nachfrage der Verwaltung umgehende Schadensbehebung zugesagt.


ANFRAGE RADWEG ENTLANG DES CAMPINGSEES NÖRDLICH DES ANGLERHEIMS

 
Der Radweg am Anglerheim in Richtung Hanau wurde, wie bekannt, vor ca. zwei Jahren durch schweres Gerät,
was zur Kappung der Bäume am Campingsee eingesetzt wurde, beschädigt. Bürgerhinweise auf diese Situation
wurden im Rathaus bekannt gemacht.

Wurde die Firma für die Schäden haftbar gemacht?

Und / Oder wurde das Straßenbauamt über die Schäden informiert und gebeten die Ausbesserungen
vorzunehmen?

Es handelt sich hierbei um eine beträchtliche Gefährdung der Radfahrer*innen, insbesondere auch bei
schlechten Sichtverhältnissen.
 
Wir bitten um Beantwortung.

Mfg

Sylvia Hein und Hans-Dieter Manger

Fraktionsvorsitzende Gemeinderat

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN OV Kahl am Main

Für den Wald nach Berlin: Niklas Wagener

Grundsatzprogramm

Antragsübersicht Gemeinderat 2014-2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.