Grüne Kahl

Ortsverband

hier: Angebot / Machbarkeitsstudie Sanierung Festhalle Kahl

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
wurde das u.a. auch in der Bürgerversammlung erwähnte zweite Angebot in Sachen Festhalle an die Firma monochrom architekten GmbH, Im Borner Grund 55, 55127 Mainz, Germany vergeben? Wenn ja, wann?
Wir weisen darauf hin, dass in dem vorliegenden Angebot der Firma monochrom, auch die Fragen an die Fachbüros bereits eingepreist sind.
Wurden weitere Angebote angefordert und in Auftrag gegeben?


Sylvia Hein
Fraktionsvorsitzende                 
Bündnis 90 / DIE GRÜNEN OV Kahl am Main


Antwort aus dem Rathaus:

Die Fraktionen fragen nach dem vorliegenden Angebot zum Einholen einer 2. Meinung. Wie in der letzten BUA-Sitzung informiert, gingen unmittelbar vor der Sitzung beide Angebote ein. Ich habe darum gebeten, die Angebote in den Fraktionen zu beraten, damit wir in der nächsten Sitzung des Arbeitskreises Festhalle darüber beraten. Die nächste Sitzung findet nach derzeitigem Stand am 26. April statt. Einladungen kommen.

Anmerkung:
Wieder soll der Arbeitskreis Festhalle nichtöffentlich tagen – wir fordern endlich Transparenz und die Bürger*innen  mit an dem Thema Sanierung Festhalle zu beteiligen bzw. zu informieren. Z.B. darüber, dass es aufgrund des Antrages von St. Platt (SPD) keinerlei Sanierungsgelder für die Festhalle im Haushalt 2021 gibt. CSU und SPD scheinen nicht mehr an ihre Wahlversprechen der Erhaltung der Festhalle zu denken.

Für den Wald nach Berlin: Niklas Wagener

Neue Zeiten Neue Antworten

Antragsübersicht Gemeinderat 2014-2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.