Grüne Kahl

Ortsverband

 

Neubau einer Seniorentagesstätte und Schaffung von Wohnraum

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Seitz,

verehrte Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates,

 

Zum Haushalt 2017 beantragen wir Gelder für einen Neubau einer Seniorentagesstätte und von kommunalen Wohnungen.

 

Begründung:

 

Die Seniorentagesstätte in der Weingartenstraße ist im jetzigen Zustand nicht mehr attraktiv, bietet den Kunden keinen Komfort und entspricht in keiner Weise den Angeboten in den Nach-bargemeinden. Sinkende Belegungszahlen sprechen hier eine deutliche Sprache. Wir beantragen auf dem Grundstück Hauptstraße 16 einen Neubau mit Seniorentagesstätte und darüber liegenden Wohnungen für Singles, Alleinerziehende oder Paare. (2-3 Zimmer Wohnungen). Wir sehen auch die Kommune in der Verantwortung Senioren und deren Familien eine Tagesbe-treuung anzubieten. Gerade dieses Grundstück bietet sich an, da die Nähe zu Mehrzweckgebäude mit Heimatmuseum und Bibliothek, Markt und Kirche ein attraktives Umfeld darstellen.

 

Wir bitten um eine Gesprächsrunde mit dem Bürgermeister, den Fraktionsvorsitzenden und der Caritas. Inhalt des Gesprächs sollte Planung und Zukunft der Seniorentagesstätte in Kahl sein. Über einen Neubau ist zu sprechen und das Für und Wider zu analysieren.

 

Es ist zu prüfen welche Maßnahmen angegangen werden müssen und wie diese finanziert werden können. Gemeindliche, staatliche und caritative Zuschüsse sind abzuklären. Entsprechende Kosten und Zuschüsse sind im Haushalt 2017 und dem Finanzplan einzustellen.

 

Diese nachhaltige Investition lässt die Planung für ein Gebäude in der Hand der Gemeinde und rundet damit den Platz ab.

 

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du