Grüne Kahl

Ortsverband

Am Mittwoch, 19.02.2020, ereignete sich in der benachbarten Stadt Hanau ein grausamer Anschlag, der nicht nur die Region sondern ganz Deutschland in Schock und tiefe Trauer versetzt hat. Auch wir in Kahl waren und sind immer noch hierüber entsetzt.

Folgende Hanauer Bürger*innen verloren durch diesen Anschlag ihr Leben:

    Ferhat Unvar
    Mercedes Kierpacz
    Sedat Gürbüz
    Gökhan Gültekin
    Hamza Kurtović
    Kaloyan Velkov
    Vili Viorel Păun
    Said Nesar Hashemi
    Fatih Saraçoğlu


Aus Zeichen der Solidarität, des Gedenkens und aus Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit, gegen Rassismus, gegen Antisemitismus und Extremismus jeglicher Art, wird die Gemeinde Kahl a.Main ihre Fahnen vor dem ehemaligen Rathaus-Eingang (Aschaffenburger Straße) am Jahrestag, 19.02.2021 (bis Sonntag, 21.02.) auf Halbmast hissen.


Für den Wald nach Berlin: Niklas Wagener

Grundsatzprogramm

Antragsübersicht Gemeinderat 2014-2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.