Grüne Kahl

Ortsverband

Ortsverband

Euch und Ihnen allen ein gesundes, friedliches und gutes neues Jahr 2019. Auch in der Hoffnung, dass wir es miteinander schaffen, den Schalter endlich umzulegen. Konsequent für den so nötigen Arten- und Klimaschutz, für soziale Gerechtigkeit, für Vielfalt und Menschlichkeit in einem friedlichen Europa.
Gemeinsam haben wir es in der Hand!

Liebe Freundinnen und Freunde,
 
die Vorweihnachtszeit und das Jahresende sind immer ein guter Zeitpunkt, zurückzublicken und Bilanz zu ziehen. Hinter uns, den Kahler Grünen, liegt ein spannendes, arbeitsintensives und auch erfolgreiches Jahr mit vielen Höhepunkten: u.a. die gelungene Erstauflage vom "Tag der G_Artenvielfalt", das Grüne Sommerfest, unsere Teilnahme bei der Kahler Kerb und natürlich die Kandidatur von Volker und Tatjana zur Landtagswahl.
 
Aber wir schauen auch nach vorne: für das kommende Jahr werden schon Pläne geschmiedet und das wollen wir natürlich gerne gemeinsam mit Euch tun.
 
Unsere nächste OV-Sitzung beginnt am
 
Freitag, 7. Dezember ab 20 Uhr in der Gaststätte des Tennisklubs, An der Königsberger Straße in Kahl.
 
Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:
 
1. Planung gemeinsame Fahrt zur Veranstaltung von Amnesty am 10. Dezember im Schauspiel Frankfurt.
2. Zukunftskongress am 30. März 2019 in Kahl
3. Jahresplanung 2019 (Aufstellungsversammlung zur Kommunalwahl, OV-Klausur, Tag der G_Artenvielfalt, Grünes Sommerfest...)
4. Wanderung zwischen den Jahren: Termin, Ort?
5. Neuwahlen auf der nächsten Jahreshauptversammlung
6. Neues aus dem Gemeinderat (Haushalt, etc.)
7. Sonstiges
 
Wir freuen uns auf Euch und: vielleicht hat der Nikolaus auch was mitgebracht...
 
Herzliche Grüße
 
Regina, Katharina und Volker
Vorstand OV Kahl von Bündnis 90/ Die Grünen

Liebe Freundinnen und Freunde,

Grün wächst weiter, in Bayern, in Hessen, und insbesondere auch im Landkreis Aschaffenburg: Kleinostheim steht kurz vor der Gründung eines Ortsvereines und auch in Glattbach gibt es Bestrebungen, einen OV zu gründen. In Kahl interessieren und engagieren sich ebenfalls immer mehr Menschen für unsere Themen. Mittlerweile zählen wir 23 Mitglieder, mit unserem Email-Verteiler erreichen wir knapp 80 Personen.
 
Unsere nächste OV-Sitzung beginnt am
 
Freitag, 9. November ab 20 Uhr im Restaurant "Am Dorfplatz" in Kahl.
 
Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:
 
1. Haushaltsberatungen am 12. November in Kahl: Unsere Anträge
2. Staudinger: Geplante Veranstaltung zum Thema "Teerrecycling"
3. Vorbereitungen zum "Tag der Menschenrechte" am 10. Dezember
4. Veränderungen im Vorstand OV Kahl Bündnis 90/ Die Grünen: Vorbereitung von Neuwahlen
5. Rückblick Landtagswahlen Bayern/ Hessen
6. Sonstiges
 
Vorher treffen wir uns um 19.00 Uhr an der Stele neben dem Rathaus, um den Opfern der Reichspogromnacht zu gedenken, die sich an diesem Tag zum 80. Mal jährt. Die Pfarrerin der ev. Gemeinde Kahl/Karlstein, Kerstin Woudstra, wird unter dem Motto "Nie wieder" einige Worte sprechen, die OVs von SPD, CSU und Bündnis 90/ Die Grünen legen ein Blumengesteck nieder und zünden eine Kerze an.
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr bereits um 19 Uhr mit uns gemeinsam an der Stele an dem Gedenken teilnehmt, ansonsten sehen wir uns ab 20 Uhr im Restaurant "Am Dorfplatz". Bis dahin!
 
Herzliche Grüße
 
Regina, Katharina und Volker
Vorstand OV Kahl von Bündnis 90/ Die Grünen

Gedenken zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht in Kahl
 
Am 9. November jährt sich die Reichspogromnacht zum 80. Mal. Die Ortsvereine der politischen Parteien Kahls treffen sich aus diesem Anlass um 19.00 Uhr an der Stele am Rathaus in der Hauptstraße, um eine Schale niederzulegen und eine Kerze zu entzünden. Kerstin Woudstra, Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Kahl/ Karlstein, wird unter dem Motto "Nie wieder" einige Worte des Gedenkens sprechen. Alle Bürger sind zur Teilnahme eingeladen.


 

Endspurt im Landtagswahlkampf - Sind Sie noch unentschlossen, wen Sie wählen wollen oder ob Sie überhaupt zur Wahl gehen?

Kommen Sie mit uns ins Gespräch. Ihr Landtagskandidat Volker Goll steht Ihnen Rede und Antwort:

 

Unterkategorien

Liebe Kahlerinnen, liebe Kahler,

die Klimakrise und ihre Folgen sind längst bei uns angekommen. Dürre, Hitze, Starkregen und Stürme nehmen zu. Unsere Gemeinde knackte im vergangenen Jahr mit 40,4 Grad den Hitzerekord in Bayern. Sturmtief "Bernd" fegte mit Windstärke 10 über Kahl hinweg und richtete innerhalb von Minuten schwere Schäden an. Das wirkt sich nicht nur auf die Natur, sondern auch auf unsere Gesundheit und die Zukunft unserer Kinder aus. Klimaschutz hat deshalb nach wie vor für uns GRÜNE oberste Priorität - und das nun schon seit 40 Jahren!

Weitere Themen, die uns vor große Herausforderungen stellen, betreffen unser Zusammenleben als Gemeinschaft: der demographische Wandel, Betreuungskonzepte für Jung und Alt, bezahlbares und trotzdem lebenswertes Wohnen, aber auch der Umgang mit Denjenigen, die einfache und in der Geschichte gescheiterte Antworten auf komplexe Fragen geben.

Wir wollen leidenschaftlich für den Klimaschutz kämpfen, unsere Natur beschützen und für eine gerechte Gesellschaft eintreten - optimistisch, mit Kompromissen, mit einer klaren politischen Haltung und vor allem: gemeinsam mit Ihnen!

Veränderungen sind möglich, auch hier in der Gemeinde Kahl, dazu braucht es starke GRÜNE.

Wählen Sie am 15. März 2020 Liste 2 Bündnis 90 / DIE GRÜNEN (GRÜNE) mit all Ihren 20 Stimmen. Nur so können wir unsere Ideen verwirklichen.

Vielen Dank!

Hier finden Sie unser Kurzprogramm im Kommunalwahlflyer

Im folgenden finden Sie unsere 8 Punkte für Kahl:

Für den Wald nach Berlin: Niklas Wagener

Grundsatzprogramm

Antragsübersicht Gemeinderat 2014-2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.